Aktuelles, Startseite

Einladung zum offenen Gesprächsabend

„Schulsozialarbeit – Schulsozialarbeit ist gefordert – Forderungen der Schulsozialarbeit!“

am 30.10.2020 um 18.00 Uhr (mit der Möglichkeit zur Übernachtung) zukommen lassen zu können. Für die LAG-Mitglieder und Interessierte findet am 31.10.2020 von 10.00-15.30 Uhr die Mitgliederversammlung statt. Hinweis: Die Einladung, Tagesordnung und weiteren Unterlagen zur Mitgliederversammlung gehen euch in einer gesonderten Email fristgerecht zu.

Wir bitten euch um schnelle Anmeldung vor allem wegen der Übernachtung, da die Anmeldefrist bereits am 29.8.2020 endet. Wir hoffen auf rege Teilnahme und einen angeregten Austausch.

Die detaillierten Informationen, die Übernachtungsgebühr inkl. Frühstück (Hinweis kein Abendessen) und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr unter folgendem Link:

https://www.weiterbildung-fuer-schulen.de/bildungsprogramm/index_2020_2.html

Veranstaltungsort: Könzgenhaus, Haltern am See.

Ihr könnt euch mit der Anmeldung entscheiden, ob ihr nur an der Mitgliederversammlung teilnehmen wollt oder durch eure Teilnahme am offenen Gesprächsabend übernachten und frühstücken wollt. Selbstverständlich ist eine spontane Teilnahme an der Mitgliederversammlung möglich. Wir bitten jedoch um Voranmeldung, damit wir die Hygienemaßnahmen für alle sicherstellen können.

Wir setzen unsere bewährte und konstruktive Kooperation mit FESCH (Forum Eltern und Schule) fort. Deshalb ist die Veranstaltung offiziell eine Fortbildung, so dass ihr die Übernahme der Teilnahmegebühren bei euren Schulen bzw. euren Trägern beantragen könnt.

Anlässe zum fachlichen Austausch mit Blick auf die Schulsozialarbeit gibt es viele. Insofern hoffen wir auf Eure aktive Teilnahme und eure unterstützenden Beiträge für die LAG Schulsozialarbeit NRW e.V..

Zudem wollen wir euch schon an dieser Stelle über die derzeitige politische Arbeit des Vorstandes der LAG Schulsozialarbeit NRW e.V. informieren:

Wie euch bekannt ist, ist weiterhin offen, ob und in welcher Form es eine Weiterfinanzierung der Stellen Schulsozialarbeit gibt, die derzeit über das Programm „Soziale Arbeit an Schulen im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets in Nordrhein-Westfalen“ finanziert werden. Die Mittel laufen im Dezember 2020 aus.

Aus diesem Grund hat der Vorstand der LAG Schulsozialarbeit NRW e.V. im Juli 2020 eine Anfrage und auch Stellungnahmen an die zuständigen Ministerien (MAGS, MSB, MKFFI) geschickt. (Siehe Anhänge)