Über die LAG Schulsozialarbeit NRW

Die LAG Schulsozialarbeit NRW agiert trägerübergreifend und schulformübergreifend und fühlt sich der Satzung sowie den Leitlinien der von den Mitgliedern verfassten "Duisburger Erklärung" verpflichtet.

Derzeit engagiert sich die LAG tagesaktuell politisch für die nachhaltige Verankerung und finanzielle Absicherung der Schulsozialarbeit in allen Systemen, Ebenen und Fachbereichen.

Aktuelle Themen


Lernen aus Corona – Keine vorschnelle Wiedereröffnung der Schulen

vom 15. April 2020

Die Landesarbeitsgmeinschaft Schulsozialarbeit NRW hat gemeinsam mit der Landeselternschaft der integrierten Schulen,dem Bündnis Schulen hoch 3,der Landeselternkonferenz, dem Elternnetzwerk Integration miteinander, dem Verband Gemeinsam Leben, gemeinsam Lernen, der Gemeinnützigen Gesellschaft Gesamtschule, dem Grundschulverband, dem Progressiven Eltern- und Erzieherverband, dem Deutschen…
weiterlesen...

Schulsozialarbeit in außergewöhnlichen Zeiten – neue Herausforderungen an das Handlungsfeld

vom 14. April 2020

Liebe Mitglieder der LAG Schulsozialarbeit NRW e.V., im Vorstand haben wir eine Verortung unserer derzeitigen Aufgaben im Bereich der Schulsozialarbeit vorgenommen. In Anbetracht der derzeitigen Situation und aufgrund der Schulschließungen ist es Aufgabe der Schulsozialarbeit  die Bedarfe neu zu definieren, Angebote…
weiterlesen...