Aktuelles, Startseite

LAG Schulsozialarbeit NRW e.V. und Bundesnetzwerk Schulsozialarbeit am 1.6.2017 an dem Runden Tisch Schulsozialarbeit des BMFSFJ

Am 1.6.2017 fand auf Einladung von Staatssekretär Dr. Kleindiek im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (kurz: BMFSFJ) ein Runder Tisch „Schulsozialarbeit“ statt, der sich in fünf Handlungsfeldern des Hauses rund um Maßnahmen zur Prävention einreiht.

Mit Wolfgang Foltin von der LAG Schulsozialarbeit NRW e.V. sowie Maren Knörzer und Dorle Mesch als Sprecherinnen des Bundesnetzwerks Schulsozialarbeit waren erstmalig auch Fachkräfte der Schulsozialarbeit dort vertreten.

Das Bundesnetzwerk Schulsozialarbeit brachte sich auf Anfrage mit einem Kurzinput zum Thema „Welche Konstruktionen der Schulsozialarbeit gibt es bereits in den Ländern und Kommunen? Wie funktionieren diese Ansätze?“ ein.

Als Fachkräfte der Schulsozialarbeit freuen wir uns sehr, mit Vertreter_innen aus Wissenschaft, Verbänden und Politik richtungsweisend in den Bundesländern und im Bund in den fachlichen Austausch mit Blick auf Standards und Wirkungsmöglichkeiten von Schulsozialarbeit zu gelangen.