Aktuelles, Startseite

Quo vadis Schulsozialarbeit: 50 Jahre soziale Arbeit in und an Schulen in NRW – Einladung zum 4. offenen Jahresfachtag

Die LAG Schulsozialarbeit NRW lädt alle Fachkräfte für Schulsozialarbeit und andere Interessierte am 24.05.2019 in die Sportschule Duisburg Wedau zum 4. offenen Jahresfachtag ein. Die detaillierten Informationen und die Teilnahmegebühren finden Sie im Flyer (hier als PDF herunterladen). Die online-Anmeldung ist unter folgenden Link möglich:

Stellvertretend für Frau Ministerin Gebauer und Herrn Staatssekretär Richter wird das Grußwort des Ministeriums für Schule und Bildung (MSB) die Abteilungsleiterin 3 (Berufliche Bildung, Prävention und Integration, Ganztag, Kirchen und Religionsgemeinschaften) Frau Blasberg-Bense sprechen.

Für die anschließende Diskussion, an der sich alle Teilnehmer*innen aktiv beteiligen könnt, haben wir kompetente Gäste eingeladen:

  • Frau Sabine Braun- Bau und Herrn Matthias Otto, MSB (beide arbeiten gerade am Entwurf für ein Landeskonzept Schulsozialarbeit!)
  • Frau Doris Feldmann, Verband für Bildung und Erziehung
  • Frau Prof. Nicole Kastirke, Fachhochschule Dortmund
  • Frau Annette Greiner (Landesverband Schulpsychologie – angefragt)

Für die LAG werden Dorle Mesch und Albrecht Römhild auf dem Podium sitzen.

Bei unserem thematischen Schwerpunkt „Qualitätsstandards für die Fachlichkeit in der Schulsozialarbeit“ sind dann wiederum alle Teilnehmer*innen und unsere Gäste gefragt, ihre Ideen und ihre Expertise einzubringen. Wir werden die Ergebnisse sichern, mit unseren bisherigen Stellungnahmen zur Grundausstattung, zum Stellenschlüssel, zu den Trägerschaften und zur Tarifierung ergänzen und daraus noch in diesem Jahr die „Qualitätsstandards für die Schulsozialarbeit in NRW“ formulieren.

Am Nachmittag bieten wir dann ein facettenreiches Workshop-Angebot (hier als PDF herunterladen). Dann wollen wir unseren „runden Geburtstag“ gebührend feiern.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt, so dass wir empfehlen, sich jetzt (!) anzumelden. Für die LAG-Mitglieder und Interessierte findet am Samstag dann die Mitgliederversammlung statt. Die Einladung hierzu mit der Tagesordnung folgt noch. Übernachtungsmöglichkeiten können im Tagungshaus gebucht werden. Ab Samstag werden überschüssige Plätze storniert!

Wir setzen unsere bewährte und konstruktive Kooperation mit FESCH (Forum Eltern und Schule) fort. Deshalb ist die Veranstaltung offiziell eine Fortbildung, so dass Sie die Übernahme der Teilnahmegebühren bei Ihren Schulen bzw. Ihren Trägern beantragen können.

Bitte leiten Sie die Einladung auch in Ihre Netzwerke weiter.