Über die LAG Schulsozialarbeit NRW

Die LAG Schulsozialarbeit NRW agiert trägerübergreifend und schulformübergreifend und fühlt sich der Satzung sowie den Leitlinien der von den Mitgliedern verfassten "Duisburger Erklärung" verpflichtet.

Derzeit engagiert sich die LAG tagesaktuell politisch für die nachhaltige Verankerung und finanzielle Absicherung der Schulsozialarbeit in allen Systemen, Ebenen und Fachbereichen.

Aktuelle Themen


Stimme für Respekt – gegen Extremismus. Gewinnerschulen stehen fest!

vom 7. Juli 2017

Die AJS und die Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit NRW freuen sich, die Gewinner des Wettbewerbs zum Präventionsprojekt „Stimme für Respekt. Gegen Extremismus“ bekannt zu geben: Finanziell gefördert werden die Projekte Eichendorff-Realschule in
weiterlesen...

LAG Schulsozialarbeit NRW e.V. und Bundesnetzwerk Schulsozialarbeit am 1.6.2017 an dem Runden Tisch Schulsozialarbeit des BMFSFJ

vom 11. Juni 2017

Am 1.6.2017 fand auf Einladung von Staatssekretär Dr. Kleindiek im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (kurz: BMFSFJ) ein Runder Tisch „Schulsozialarbeit“ statt,
weiterlesen...