Aktuelles

30. Oktober 2017

Weitere Berichterstattung zur Verstetigung der Schulsozialarbeit

Die WAZ berichtete am 26.10.2017 erneut über die Diskussion bzgl. der Verstetigung aller Stellen in der Schulsozialarbeit. In einer Stellungnahmen konnten wir die Auswirkungen auf die betroffenen Kolleginnen und Kollegen sowie unsere Forderungen zum Ausdruck bringen. Berichterstattung in der WAZ…
weiterlesen »

25. Oktober 2017

Landesregierung reagiert: Finanzierung ja, Entfristung und Verstetigung nein!

Nun führt die CDU die Landesregierung, stellt nicht nur den Ministerpräsidenten sondern auch den für die befristet finanzierten Stellen in der Schulsozialarbeit verantwortlichen Sozialminister und …? Kein Politikwechsel, bloße Übernahme der Vorgängerstrategie.
weiterlesen »

25. Oktober 2017

Weitere Berichterstattung zur befristet finanzierten Schulsozialarbeit

Klarheit für Sozialarbeiter gefordert. Sie seien an den Schulen unverzichtbar, sagen Eltern und Verbände. Doch die Mittel für 1700 Fachkräfte laufen 2018 aus. SPD: NRW muss weiter finanzieren
weiterlesen »

21. Oktober 2017

Die Schulsozialarbeit rückt wieder in den Blickpunkt der Öffentlichkeit

...und auf die Seite 1 der WAZ/NRZ.
weiterlesen »

21. Oktober 2017

Schulministerin legt Schulausschuss Zahlen vor

Ministerin Gebauer hat dem Schulausschuss des Landtages am 04.10.2017 die aktuellen Zahlen zur Schulsozialarbeit in NRW vorgelegt.
weiterlesen »

8. Oktober 2017

Vorstand der LAG Schulsozialarbeit NRW e.V. vernetzt sich weiter! – Teilnahme am berufspolitischen Fachtag der LAG Schulsozialarbeit NDS (Niedersachsen)

Auf Einladung der LAG Schulsozialarbeit NDS reiste Dorle Mesch (stellvertretend für den Vorstand der LAG Schulsozialarbeit NRW e.V.) zum berufspolitischen Fachtag und zur Mitgliederversammlung nach Bergkirchen in Niedersachen. Wolfgang Foltin (Vorstand der LAG Schulsozialarbeit NRW e.V.) war beauftragt einen 1…
weiterlesen »

8. Oktober 2017

Vorstand der LAG Schulsozialarbeit NRW e.V. zu Gast beim Forum des Landesverbands Schulpsychologie NRW e.V.

Auf Einladung des Vorstands des Landesverbands Schulpsychologie NRW e.V. nahm Dorle Mesch (für den Vorstand der LAG Schulsozialarbeit NRW e.V.) am 9.9.2017 am Forum „Schule in veränderten Lebensrealitäten“ im Kultur- und Kommunikationszentrum Lindenbrauerei e.V. in Unna teil.   Im Forum…
weiterlesen »

7. Juli 2017

Stimme für Respekt – gegen Extremismus. Gewinnerschulen stehen fest!

Die AJS und die Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit NRW freuen sich, die Gewinner des Wettbewerbs zum Präventionsprojekt „Stimme für Respekt. Gegen Extremismus“ bekannt zu geben: Finanziell gefördert werden die Projekte Eichendorff-Realschule in Köln Gemeinschaftsgrundschule Johannesschule in Köln Realschule Holzheim in Neuss Schulzentrum  …
weiterlesen »

11. Juni 2017

LAG Schulsozialarbeit NRW e.V. und Bundesnetzwerk Schulsozialarbeit am 1.6.2017 an dem Runden Tisch Schulsozialarbeit des BMFSFJ

Am 1.6.2017 fand auf Einladung von Staatssekretär Dr. Kleindiek im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (kurz: BMFSFJ) ein Runder Tisch „Schulsozialarbeit“ statt, der sich in fünf Handlungsfeldern des Hauses rund um Maßnahmen zur Prävention einreiht. Mit Wolfgang Foltin…
weiterlesen »

30. Mai 2017

Mitgliederversammlung 2017

Im Anschluss an den ersten offenen Fachtag der LAG Schulsozialarbeit NRW e.V. in Bad Sassendorf fand am Samstag 20.5. die Jahreshauptversammlung 2017 statt. Das wichtigste Ergebnis: Die Mitglieder haben drei Vorstandsmitglieder erneut gewählt und damit in ihren Ämter bestätigt: Wolfgang…
weiterlesen »

1 3 4 5 6 7 9